Tschechoslowakei

Kritik

Das Massaker von Lidice

In Dokumentationen über den Zweiten Weltkrieg wird das Massaker von Lidice als Beispiel für die menschenverachtende Grausamkeit des Systems häufig angeführt. Aber der kühle Ansatz einer Dokumentation erzeugt auch immer eine Barriere zum Zuschauer. Eine fiktionalisierte Aufarbeitung der Geschichte [...]
Tausendschönchen von Věra Chytilová
Tausendschönchen von Věra Chytilová
Kritik

Tausendschönchen

Zwei junge Frauen stellen fest: Die Welt ist verdorben. Und sie beschließen: Also wollen auch sie verdorben sein. Sie sitzen dabei – in schwarz-weiß – in einer Art Strandkorbverschlag, und sie bewegen sich mit knarzenden, quietschenden Bewegungen, als wären ihre Gelenke nicht geölt. Nach einem [...]
Der Leichenverbrenner von Juraj Herz
Der Leichenverbrenner von Juraj Herz
Kritik

Der Leichenverbrenner

Man sollte sich nie von der Stimme eines Mannes täuschen lassen oder von dem, was er äußert. [...]
Kritik

Auch Henker sterben

Spätestens als die USA im Dezember 1941 ihre bis dato zumindest offiziell bestehende neutrale [...]
Luzie, der Schrecken der Straße (Tschechische Filmklassiker) - DVD-Cover
Luzie, der Schrecken der Straße (Tschechische Filmklassiker) - DVD-Cover
Kritik

Tschechische Filmklassiker – DVD-Edition

Sie waren die Helden unserer Kindheit und begeisterten lange vor den Pokemons, den [...]
Muzika
Muzika
Kritik

Muzika

Wenn Menschen an einem Übermaß an Verboten und Einschränkungen leiden, ist es nicht selten [...]
Film

Němci ven! Deutsche raus!

Die Deportation von drei Millionen deutschsprachigen Bürgern aus der Tschechoslowakei, und [...]
Marketa Lazarová von František Vláčil
Marketa Lazarová von František Vláčil
Kritik

Marketa Lazarová (Wiederaufführung)

In einer Umfrage unter tschechischen Kritikern wurde 1998 ein Werk zum besten tschechischen [...]