Stasi

Das schweigende Klassenzimmer von Lars Kraume
Das schweigende Klassenzimmer von Lars Kraume
Kritik

Das schweigende Klassenzimmer (2018)

Es ist eine wahre Geschichte, die Lars Kraume verfilmt hat – und sie zeigt, wie eine Klasse mit einer simplen Geste in der DDR 1956 in die Mühlen des Staatsapparats geriet.
Kritik

Abschied – Brechts letzter Sommer

In einen einzigen Tag hat der Regisseur Jan Schütte gemeinsam mit dem Drehbuchautor Klaus Pohl seine stark biographisch orientierte Perspektive auf den alten Bertolt Brecht (1898-1956) gefasst, wenige Tage vor dessen Tod. Das in wunderschöner Landschaft an einem See gelegene Landhaus des [...]
Die Stille nach dem Schuss von Volker Schlöndorff
Die Stille nach dem Schuss von Volker Schlöndorff
Kritik

Die Stille nach dem Schuss

Mit einer stark privat geprägten Perspektive auf das Leben terroristischer Protagonisten der [...]
Der Mann auf der Mauer von Reinhard Hauff
Der Mann auf der Mauer von Reinhard Hauff
Kritik

Der Mann auf der Mauer

Dieser Mann meint es absolut ernst: Arnulf Kabe (Marius Müller-Westernhagen), der mit seiner [...]
Die vergessene Armee von Signe Astrup
Die vergessene Armee von Signe Astrup
Film

Die vergessene Armee

"Die Vergessene Armee” erzählt die Geschichte von ehemaligen Mitgliedern der bewaffneten [...]
Ein Traum in Erdbeerfolie von Marco Wilms
Ein Traum in Erdbeerfolie von Marco Wilms
Kritik

Ein Traum in Erdbeerfolie

Zweit- und Drittverwertung der dem Bürger zur Verfügung stehenden Produkte der DDR wie [...]
Film

Gesicht zur Wand

In Stefan Weinerts Dokumentarfilm erzählen fünf Menschen, die versucht haben, aus der DDR zu [...]
Vaterlandsverräter von Annekatrin Hendel
Vaterlandsverräter von Annekatrin Hendel
Kritik

Vaterlandsverräter

Über die Stasi ist alles gesagt, könnte man denken. Aber die individuellen Geschichten sind [...]
Film

Danach

Eines Nachts muss eine Tochter den ihr fremd gewordenen, obdachlosen Vater auf den Straßen [...]
Unter Männern - Schwul in der DDR von Ringo Rösener und Markus Stein
Unter Männern - Schwul in der DDR von Ringo Rösener und Markus Stein
Kritik

Unter Männern - Schwul in der DDR

"Wie hat man als Schwuler in der DDR leben können? Meine Eltern und Großeltern kann ich das [...]
Pension Freiheit von Markus Kleinhans
Pension Freiheit von Markus Kleinhans
Kritik

Pension Freiheit

Wie vom Schlag getroffen ist Kommissar Walter Degenhardt, als er den Kopf einer Leiche unter [...]
Wir wollten aufs Meer von  Toke Constantin Hebbeln
Wir wollten aufs Meer von Toke Constantin Hebbeln
Kritik

Wir wollten aufs Meer

Die deutsche Geschichte bietet einen enormen Fundus an Filmideen für unsere hiesigen Studios. [...]
Film

Deckname Pirat

"War mein Vater ein Spion?" Diese Frage bildet den Ausgangspunkt einer persönlichen Reise [...]
Das Geständnis von Bernd Michael Lade
Das Geständnis von Bernd Michael Lade
Kritik

Das Geständnis

Bernd Michael Lade trägt die DDR zu Grabe. Das Geständnis ist ein Kammerspiel, in dem die [...]
Berlinale

Vaterlandsverräter

Über die Stasi ist alles gesagt, könnte man denken. Aber die individuellen Geschichten sind [...]