Nordirland

Filmstill zu Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee (2020)
Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee (2020) von Christian Theede
Kritik

Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee (2020)

Nachdem „Die Pfefferkörner” 2017 erstmals im Kino zu sehen waren und einem Großkonzern das Handwerk legten, nehmen sie es nun mit der Müll-Mafia auf. Wieder geht es um geldgierige Machtspiele und Umweltsünden, die nur durch das Team der jungen Ermittler aufgelöst werden.
'71 von Yann Demange
'71 von Yann Demange
Kritik

'71 - Hinter feindlichen Linien (2014)

Man kennt Filme wie diesen, meint ihn schon im Zusammenhang mit anderen Konflikten und Kriegen gesehen zu haben — vor allem auch deshalb, weil einem immer wieder Francis Ford Coppolas Apocalpyse Now als Blaupause und Bezugsgröße zu Yann Demanges Debüt ‘71 in den Sinn kommt. Letzten Endes meint man […]