Neapel

Filmstill zu Die Hand Gottes (2021) von Paolo Sorrentino
Die Hand Gottes (2021) von Paolo Sorrentino
Kritik

Die Hand Gottes (2021)

Der italienische Regisseur Paolo Sorrentino überblendet seine eigene Jugend mit poetischen Bildern und der Fußballkunst von Diego Maradona: Ein berührend-melancholischer Film über die Wirren des Erwachsenwerdens und die tröstende Magie der Kinos.
Filmstill zu Die Hand Gottes (2021) von Paolo Sorrentino
Die Hand Gottes (2021) von Paolo Sorrentino
Trailer des Tages

Die Hand Gottes

Für sein Drama La Grande Bellezza erhielt Paolo Sorrentino 2014 den Oscar für den besten […]