Migranten

Filmstill zu Futur Drei (2020) von Faraz Shariat
Futur Drei (2020) von Faraz Shariat - Filmstill
Kritik

Futur Drei (2020)

Ein Sohn iranischer Einwanderer, der offen queer und sorglos in den Tag hinein lebt — das ist die Ausgangslage für ein in vielerlei Hinsicht erstaunliches Debüt. Denn Regisseur Faraz Shariat verlässt die ausgetretenen Pfade.
Bild zu Vitalina Varela von Pedro Costa
Vitalina Varela von Pedro Costa - Filmbild 1
Kritik

Vitalina Varela (2019)

Pedro Costas in Locarno mit dem Goldenen Leoparden ausgezeichnete Film „Vitalina Varela“ nimmt die Zuschauer mit auf eine düstere Reise in die unwirklichsten Winkel Lissabons und zeigt dabei die Lebensgeschichte einer Frau auf, die mit 40 Jahren Verspätung nach Portugal kommt und sich dort mit dem […]