Miete

Filmstill zu Die Gentrifizierung bin ich von Thomas Haemmerli
Die Gentrifizierung bin ich - Beichte eines Finsterlings von Thomas Haemmerli
Kritik

Die Gentrifizierung bin ich - Beichte eines Finsterlings (2017)

Anhand seiner eigenen Wohnbiografie zeigt der Schweizer Filmemacher Thomas Haemmerli Probleme in der Stadtentwicklung auf und nimmt sich dabei selbst als Verursacher nicht aus.
Film

For a Good Time, Call...

Lauren und Katie kennen sich seit dem College. Obwohl die beiden nicht unbedingt beste Freundinnen sind, teilen sie sich eine luxuriöse Wohnung. Um sich die Miete leisten zu können, gründen sie eine Telefonsex-Hotline und das mit Erfolg. Der Rubel rollt, aber schließlich werden sie von der [...]
Resettlement von Filip Antoni Malinowski
Resettlement von Filip Antoni Malinowski
Film

Resettlement

Ein außergewöhnliches polnisches Paar. Maria, sprühend vor Optimismus und Vitalität, und ihr [...]
Love Is Strange - Trailer (englisch)
Kritik

Love is Strange

Love Is Strange ist wahrhaftig ein Film über Liebe. Seine Hauptfiguren Ben (John Lithgow) und [...]
Verdrängung hat viele Gesichter von Filmkollektiv Schwarzer Hahn
Verdrängung hat viele Gesichter von Filmkollektiv Schwarzer Hahn
Film

Verdrängung hat viele Gesichter

Berlin hat schon seit längerem mit der Gentrifizierung und ihren Opfern zu kämpfen. Immer [...]
Familie zu vermieten von Jean-Paul Améris
Familie zu vermieten von Jean-Paul Améris
Kritik

Familie zu vermieten

Ähm, tja, also – also würde die Vereinbarung nicht beinhalten, dass sie – also, dass sie [...]