Hofer Filmtage 2017

Naomis Reise von Frieder Schlaich
Naomis Reise von Frieder Schlaich
Kritik

Naomis Reise (2017)

Basierend auf einem wahren Fall schildert Frieder Schlaich in “Naomis Reise” den Prozess um eine junge Frau aus Lateinamerika, die von ihrem Ehemann in Deutschland brutal ermordet wurde — und zwar aus der Sicht der Mutter und Schwester der Ermordeten.
Drei Zinnen von Jan Zabeil
Drei Zinnen von Jan Zabeil
Kritik

Drei Zinnen (2017)

Drei Zinnen: Das sind drei schroffe Felsen in den Dolomiten, drei Berggipfel nebeneinander. “Vater, Mutter und Kind”, wie der achtjährige Tristan feststellt. Der ist mit seiner Mutter Lea und deren Freund Aaron im Urlaub auf einer einsamen Berghütte – eine Patchworkfamilie, eine Beinahe-Familie […]