Gender

Filmstill zu Little Girl (2020) von Sébastien Lifshitz
Little Girl (2020) von Sébastien Lifshitz
Kritik

Little Girl (2020)

Sébastien Lifshitz will mit seinem Film vor allem eins: Erklären, dass Transidentität nicht erst mit der Pubertät entsteht oder nur mit Sexualität zu tun hat, sondern dass sie auch für ganz kleine Menschen eine Rolle spielen kann. So für Sasha, ein achtjähriges Mädchen in einem Jungenkörper.