FIPRESCI

Auf Einmal von Aslı Özge
Auf Einmal von Aslı Özge
Kritik

Auf Einmal

Manchmal dauert es nur Minuten – und alles ist anders. Das gilt nicht nur für das Leben des Protagonisten, sondern auch für den gesamten Film der Berliner Regisseurin Aslı Özge. Özges dritter Spielfilm ist von Anfang an irritierend. Nicht nur, weil man sich fragt, was denn nun eigentlich in Karstens [...]