Filmfestival Rotterdam 2013

Stoker von Park Chan-wook
Stoker von Park Chan-wook
Kritik

Stoker

Park Chan-Wooks neues Werk Stoker , der in diesem Jahr als Abschlussfilm der Festivals in Rotterdam zu sehen war, ist ein Film, den man in seiner Gesamtheit gar nicht besprechen kann - so komplex und betörend kommt er daher. Aber man kann sich annähern, wenn man ihn in Einzelteilen betrachtet. Und [...]
Soldate Jeannette von Daniel Hoesl
Soldate Jeannette von Daniel Hoesl
Kritik

Soldate Jeannette

Den Regisseur Daniel Hoesl in Rotterdam zu treffen, war schon eines der Highlights des Festivals. Hoesl, ein schmaler, junger Mann mit Nickelbrille und gekräuseltem Schnauzer ist ein stiller Anarchist, so wie seine Charaktere in Soldate Jeannette es auch sind. Der Film hatte seine Premiere in [...]
Halley von Sébastian Hofmann
Halley von Sébastian Hofmann
Kritik

Halley

Jeder Mensch, der einmal David Cronenbergs Die Fliege gesehen hat, wird sich wohl den Rest [...]
Fuck for Forest von Michal Marczak
Fuck for Forest von Michal Marczak
Kritik

Fuck for Forest

Franz von Suppé sagte einmal so passend: „Kind, du bist verrückt, du musst nach Berlin!“. [...]
Kritik

Me Too (2012)

Alexej Balabanov ist seit Jahrzehnten das schwarze Schaf der russischen Filmgemeinde. Oder [...]
My Dog Killer von Mira Fornay
My Dog Killer von Mira Fornay
Kritik

My Dog Killer

Mira Fornays My Dog Killer spielt im Niemandsland irgendwo an der Grenze zwischen der [...]
Poor Folk von Midi Z.
Poor Folk von Midi Z.
Film

Poor Folk

Regisserur Midi Z verwebt in "Poor Folk" zwei Erzählstränge rund um Grenzüberschreitungen, [...]
Matterhorn - Wo die Liebe hinfällt von Diederik Ebbinge
Matterhorn - Wo die Liebe hinfällt von Diederik Ebbinge
Kritik

Matterhorn - Wo die Liebe hinfällt

"Wenn du lügst, dann belügst du auch Gott", weist Fred (Ton Kas) den fremden Mann (René van [...]