Edgar Allan Poe

Kritik

Edgar Allan Poe - Geschichten des Wahnsinns

Episodenfilme sind per se immer ein Kessel Buntes, eine Wundertüte, bei der alles enthalten sein kann, von hui bis pfui. Der Vorteil von Edgar Allan Poe – Geschichten des Wahnsinns ist immerhin, dass die Vorlagen des Maestros des Makabren von hoher Qualität sind. Womit die Frage nach der Umsetzung [...]
Stonehearst Asylum von Brad Anderson
Stonehearst Asylum von Brad Anderson
Kritik

Stonehearst Asylum

Dank einer beachtlichen Riege an britischen Charakterdarstellern kann Brad Anderson mit der freien Edgar Allen Poe-Adaption an seine besseren Regiearbeiten anknüpfen. Schon Der Maschinist und dessen ähnlich strukturierter Vorläufer Session 9 beschäftigten sich mit schleichendem Wahnsinn, wobei die [...]
Außergewöhnliche Geschichten von Federico Fellini u.a.
Außergewöhnliche Geschichten von Federico Fellini u.a.
Kritik

Außergewöhnliche Geschichten (Blu-Ray)

Die Anthologie Außergewöhnliche Geschichten nach Vorlagen von Edgar Allan Poe fand erst mehr [...]
Die Maske des roten Todes von Roger Corman
Die Maske des roten Todes von Roger Corman
Kritik

Die Maske des roten Todes

In den 1960er Jahren inszenierte Roger Corman eine Reihe von Edgar-Allan-Poe-Adaptionen mit [...]
Kritik

The Raven

„Erfahrung hat erwiesen und wahre Philosophie wird immer erweisen, dass ein großer, womöglich [...]
Extraordinary Tales von Raul Garcia
Extraordinary Tales von Raul Garcia
Film

Extraordinary Tales

Fünf Geschichten von Edgar Allan Poe hat Raul Garcia animiert, jedes Segment in einem eigenen [...]