Arbeitsalltag

Ex Libris: New York Public Library von Frederick Wiseman
Ex Libris: New York Public Library von Frederick Wiseman
Kritik

Ex Libris - Die Public Library von New York (2017)

Seit 1967 und seinem „Titicut Follies“ zeigt und durchdringt Frederick Wiseman mit seinen Filmen amerikanische Institutionen. Dabei spiegeln sich auch immer wieder gesellschaftliche und politische Realitäten der jeweiligen Zeit in der Betrachtung der Arbeitsprozesse hinter und im öffentlichen Bild [...]
Kritik

Short Term 12

Das „Indie“-Label wird seit einiger Zeit recht inflationär gebraucht – und hat dadurch wohl jedwede Aussagekraft verloren. Im Bereich des Films wird es meist benutzt, um ein Werk von großen, kühl kalkulierten Hollywoodproduktionen abzugrenzen: Die Bezeichnung „Indie-Drama“ für eine Arbeit mit [...]
Killer of Sheep von Charles Burnett
Killer of Sheep von Charles Burnett
Film

Killer of Sheep

„Killer of Sheep“ ist der Erstlingsfilm des amerikanischen Regisseurs Charles Burnett. Im [...]
Elli Makra - 42277 Wuppertal von Athanasios Karanikolas
Elli Makra - 42277 Wuppertal von Athanasios Karanikolas
Kritik

Elli Makra - 42277 Wuppertal

42277 – so lautet die Postleitzahl des Wuppertaler Stadtteils Barmen, der bis 1930 eine [...]
Wasser und Seife von Susan Gluth
Wasser und Seife von Susan Gluth
Kritik

Wasser und Seife

Was nach einem Werbeslogan für ein Kosmetikprodukt klingt, ist nichts weniger als eine [...]
Kritik

Zum Vergleich

Harun Farocki begibt sich auf die Spur der Ziegelsteine und stellt einen nonverbalen [...]
Film

Anna & Edith

Anna und Edith sind Kolleginnen bei einer Versicherung. Der Chef brüstet sich mit den [...]
Die Hummel
Die Hummel
Kritik

Die Hummel

Welche Note würden Sie Ihrem Leben geben? So lautet die Frage an die unglücklich verheiratete [...]
Morgen das Leben von Alexander Riedel
Morgen das Leben von Alexander Riedel
Kritik

Morgen das Leben

Kann man in der Mitte des Lebens noch einmal etwas ganz Neues anfangen? So wie die [...]
Nichts ist besser als gar nichts von Jan Peters
Nichts ist besser als gar nichts von Jan Peters
Kritik

Nichts ist besser als gar nichts

Es ist ein alter Traum der Menschheit: Maschinen nehmen uns unangenehme Arbeiten ab. Und wir [...]
Film

Die 1000 Euro-Generation

Matteo (Alessandro Tiberi) ist ein begabter, hoffnungsvoller Mathematiker. Aber nach dem Ende [...]
Work Hard - Play Hard von Carmen Losmann
Work Hard - Play Hard von Carmen Losmann
Kritik

Work Hard - Play Hard

„Work hard, play hard“, so lautet in Anlehnung an die lateinische Weisheit „Laboris gloria [...]
Kritik

Die Ausbildung

Wenn der Personalchef sogar mit den Azubis per Du ist und in der Kantine ein Bio-Gericht [...]
Film

Sand Fishers

Sandfischen am Niger: Wasser- und Fischmangel zwingen die Bewohner Malis, eine neue [...]
Film

Rain

Im Ballet de l’Opéra in Paris soll „Rain“, ein Stück der belgischen Choreographin Anne Teresa [...]
Film

Wavumba

Masoud ist einer der Letzten aus dem Fischerstamm der Wavumba. Täglich rudert der Alte mit [...]
Café Ta'amon, King-George-Street, Jerusalem von Michael Teutsch
Café Ta'amon, King-George-Street, Jerusalem von Michael Teutsch
Kritik

Café Ta'amon - King George Street, Jerusalem

Es gibt Caféhäuser, die sind viel mehr als nur Orte, an denen man sich trifft, das eine oder [...]
Film

Sharp

Der faule und meist bekiffte Surfer Terrance muss sich gegen seinen Willen der Gesellschaft [...]
Film

Salinger

Neun Jahre lang arbeitete Regisseur Shane Salerno an seinem neuen Dokumentarfilm. Mit [...]
Apple Stories von Rasmus Gerlach
Apple Stories von Rasmus Gerlach
Kritik

Apple Stories

Apple-Produkte sind hip. Im Starbucks sitzen mehr Macbooks als Kaffeetrinker, das iPhone [...]
Das große Museum von Johannes Holzhausen
Das große Museum von Johannes Holzhausen
Kritik

Das große Museum

Eine der schönsten Entdeckungen des vergangenen Kinojahres war für mich Jem Cohens Film [...]
Still von Matti Bauer
Still von Matti Bauer
Kritik

Still

Der Film hält nicht, was Titel, Plakatmotiv und die ersten Minuten zu versprechen scheinen. [...]
Film

Joy of Man's Desiring

Ton und Bild, Montage und Dramaturgie dienen dem kanadischen Filmemacher Denis Côté in seinem [...]