Yvan Attal

Filmstill zu Menschliche Dinge (2021) von Yvan Attal
Menschliche Dinge (2021) von Yvan Attal
Kritik

Menschliche Dinge (2021)

Der junge gutaussehende Alexandre hatte noch nie ein Problem, eine Frau zu bekommen. Doch an einem Abend ging er zu weit. Als kafkaeskes Gerichtsdrama inszeniert Yvan Attal eine Geschichte, deren wahren Kern nur zwei Menschen wirklich kennen.
Filmstill zu Die Gewerkschafterin (2022) von Jean-Paul Salomé
Die Gewerkschafterin (2022) von Jean-Paul Salomé
Film

Die Gewerkschafterin (2022)

Maureen Kearney wird gefesselt und traumatisiert in ihrer eigenen Wohnung aufgefunden. Vom Täter fehlt jede Spur und sie kann sich nur bruchstückhaft erinnern. Die Ermittler arbeiten unter Hochdruck, denn Maureen war als Gewerkschafterin dubiosen Geschäften in der Atomindustrie auf der Spur, die […]