Vincent Poymiro

Filmstill zu Onoda – 10,000 Nights in the Jungle (2021) von Arthur Harari
Onoda – 10,000 Nights in the Jungle (2021) von Arthur Harari
Film

Onoda - 10.000 Nächte im Dschungel (2021)

„Onoda – 10.000 Nächte im Dschungel“ handelt von dem japanischen Nachrichtenoffizier Hiroo Onoda, der im Zweiten Weltkrieg als Leutnant auf die philippinische Insel Lubang gesendet wurde. Als Japan kapituliert, kämpft die abgeschieden lebende Gruppe weiter, Onoda fast 30 Jahre bis 1974.
Filmstill zu Plein Sud (2009) von Sébastien Lifshitz
Plein Sud (2009) von Sébastien Lifshitz
Kritik

Plein Sud - Auf dem Weg nach Süden (2009)

Es ist so eine Sache mit Genremixen: Wenn sich die verschiedenen Elemente zu einem neuen Ganzen fügen, dann eröffnen sie neue Horizonte. Wenn sich das eine jedoch wie ein Fremdkörper neben dem anderen anfühlt, zerfällt der Film in verschiedene Teile. In Sebastien Lifshitz’ Plein Sud geschieht beides […]