Vincent Assmann

Filmstill zu Vom Lokführer, der die Liebe suchte ... (2018)
Vom Lokführer, der die Liebe suchte ... (2018) von Veit Helmer
Kritik

Vom Lokführer, der die Liebe suchte ... (2018)

Veit Helmers neuer Film ist ein modernes Märchen an einem magischen, scheinbar zeitlosen Ort. Miki Manojlović spielt den titelgebenden Lokführer, der eine seltsame Leidenschaft für ein weibliches Kleidungsstück entwickelt.
Absurdistan von Veit Helmer
Absurdistan von Veit Helmer
Kritik

Absurdistan

Die besten Geschichten finden sich immer noch in der Zeitung. Als Veit Helmer im Jahre 2001 eine kleine Notiz im Tagesspiegel fand, in der von einem Sexstreik in einem Dorf in der Türkei berichtet wurde, war er sofort fasziniert und spürte, dass er einer neuen Geschichte auf der Spur war. In Sirt [...]
Im nächsten Leben
Im nächsten Leben
Kritik

Im nächsten Leben

Als sich in der deutschen Geschichte im Jahre 1989 die so genannte Wende ereignete, bedeutete [...]
Renn, wenn du kannst von Dietrich Brüggemann
Renn, wenn du kannst von Dietrich Brüggemann
Kritik

Renn, wenn Du kannst

Wenn das einzige Exemplar einer gerade fertigen Magisterarbeit aus dem Fenster fliegt, dann [...]
Waffenstillstand von Lancelot von Naso
Waffenstillstand von Lancelot von Naso
Kritik

Waffenstillstand

In einer globalisierten und von Medien geprägten Welt kann man dem Krieg nicht [...]
Baikonur von Veit Helmer
Baikonur von Veit Helmer
Kritik

Baikonur

Es heißt ja immer, dass die Träume die schönsten sind, die sich nie verwirklichen. So ähnlich [...]
3 Zimmer/Küche/Bad von Dietrich Brüggemann
3 Zimmer/Küche/Bad von Dietrich Brüggemann
Kritik

3 Zimmer/Küche/Bad

Ausziehen, einziehen, umziehen. Das Motiv ist von vorneherein klar. Das sagt das Plakat, das [...]
Lost Place von Thorsten Klein
Lost Place von Thorsten Klein
Kritik

Lost Place (3D)

In der Theorie sind sich viele deutsche Filmschaffende einig. Auch wir brauchen ein starkes, [...]
Die Frau hinter der Wand von Grzegorz Muskala
Die Frau hinter der Wand von Grzegorz Muskala
Kritik

Die Frau hinter der Wand

Spätestens seit Roman Polanskis Mieter-Trilogie weiß man, dass großstädtische Mietshäuser [...]
Kreuzweg von Dietrich Brüggemann
Kreuzweg von Dietrich Brüggemann
Kritik

Kreuzweg

Maria (Lea van Acken) würde gerne der Welt entsagen und sich aufopfern für ihren kleinen [...]
Quatsch und die Nasenbärbande von Veit Helmer
Quatsch und die Nasenbärbande von Veit Helmer
Kritik

Quatsch und die Nasenbärbande

Bollersdorf ist ein kleiner, gewöhnlicher Ort. So gewöhnlich und durchschnittlich, dass er [...]
Heil von Dietrich Brüggemann
Heil von Dietrich Brüggemann
Kritik

Heil

„Die Satire bessert selten. Darum sei sie nicht bloß lächelnd, sondern bitter, um die Toren, [...]
Film

Zoology

Natasha ist eine einsame Frau mittleren Alters, die immer noch zuhause bei ihrer Mutter lebt [...]