Viennale 2020

Filmstill zu Malmkrog (2020) von Cristi Puiu
Malmkrog (2020) von Cristi Puiu
Kritik

Malmkrog (2020)

Ein Gutsbesitzer lädt reiche Freunde ein, um über christliche Moral, die Sinnhaftigkeit von Krieg und europäische Identität zu diskutieren. Der rumänische Regisseur Cristi Puiu setzt mit „Malmkrog“ dem russischen Philosophen Vladimir Solovyov ein 200-Minuten-Denkmal.
Filmstill zu Nackte Tiere (2020) von Melanie Waelde
Nackte Tiere (2020) von Melanie Waelde ist einer der Filme, der während der Berlinale Premiere feiert
Kritik

Nackte Tiere (2020)

Der letzte Winter in der Provinz, bevor eine Gruppe junger Menschen das Abitur macht und ein Leben hinter sich lässt, das nichts bietet, außer Abstoßung und Gewalt. “Nackte Tiere” zeichnet in dieser Enge eine Gemeinschaft, die sich gegen alle äußeren Zwänge durchsetzt – und ist dabei selbst zu […]