Venedig 2020 Wettbewerb

Filmstill zu Pieces of a Woman (2020) von Kornél Mundruczó
Pieces of a Woman (2020) von Kornél Mundruczó
Kritik

Pieces of a Woman (2020)

Ein Paar verliert kurz nach der Geburt ihr erstes gemeinsames Kind. Welche Auswirkungen hat dies auf ihre Beziehung und was hat das mit Film als Kunst zu tun?
Filmstill zu Quo Vadis, Aida? (2020) von Jasmila Zbanic
Quo Vadis, Aida? (2020) von Jasmila Zbanic
Kritik

Quo Vadis, Aida? (2020)

Aus der Perspektive einer bosnischen Übersetzerin schildert Jasmila Žbanić auf stille und sehr eindringliche Art und Weise und mit den hier sehr reduzierten Mitteln des Spannungskinos die Ereignisse vor dem Massaker von Srebrenica, das die Welt im Jahre 1995 erschütterte.