Tom Fährmann

Zwei Herren im Anzug von Josef Bierbichler
Zwei Herren im Anzug von Josef Bierbichler
Kritik

Zwei Herren im Anzug (2018)

Auf der Grundlage seines eigenen Romans „Mittelreich“ erschafft Josef Bierbichler in „Zwei Herren im Anzug“ ein opulent-barockes Drama, das Familien- und Zeitgeschichte zusammendenkt und der Gefühslduseligkeit des Heimatfilms etwas ganz Eigenes entgegensetzt.
Die Päpstin
Die Päpstin
Kritik

Die Päpstin

Der Legende nach soll im 9. Jahrhundert das höchste Amt der Kirche von einer als Mann verkleideten Frau übernommen worden sein. Ob das stimmt, ist bis heute umstritten. Weder über den Zeitraum noch über das Ereignis an sich herrscht Einigkeit. Während die Produzenten von Die Päpstin den Film als [...]
Am Ende eines viel zu kurzen Tages von Ian Fitzgibbon
Am Ende eines viel zu kurzen Tages von Ian Fitzgibbon
Kritik

Am Ende eines viel zu kurzen Tages

Donald (Thomas Brodie-Sangster) ist auf den ersten Blick ein ganz normaler, wenn auch etwas [...]
Die Frau, die sich traut von Marc Rensing
Die Frau, die sich traut von Marc Rensing
Kritik

Die Frau, die sich traut

Beate Krüger ist das Sofa, auf dem es sich ihre Kinder bequem machen. Die Älteste, Rike, [...]
Frau Müller muss weg von Sönke Wortmann
Frau Müller muss weg von Sönke Wortmann
Kritik

Frau Müller muss weg!

"Das Leben von Eltern beginnt, wenn der Hund tot ist und die Kinder aus dem Haus sind." – So [...]