Filmstill zu Jojo Rabbit (2019) von Taika Waititi
Jojo Rabbit (2019) von Taika Waititi
Kritik

Jojo Rabbit (2019)

Deutschland während des Dritten Reiches. Jojo Betzler ist zehn Jahre alt und glühender Verehrer von Adolf Hitler, der ihm wie ein imaginärer väterlicher Freund erscheint und ihm mit Rat und Tat zur Seite steht.
Wo die wilden Menschen jagen von Taika Waititi
Wo die wilden Menschen jagen von Taika Waititi
Kritik

Wo die wilden Menschen jagen

Eine Heldensage in zehn Kapiteln: Der Junge Ricky Baker (Julian Dennison) findet nach zahlreichen Pflegefamilien endlich ein Zuhause. Am Rande der Wildnis bei Bella und Hector Faulkner (Rima Te Wiata und Sam Neill), die abseits von der Zivilisation ein ruhiges Leben führen. Unerwartet stirbt Bella […]
5 Zimmer, Küche, Sarg von Jemaine Clement und Taika Waititi
5 Zimmer, Küche, Sarg von Jemaine Clement und Taika Waititi
Kritik

5 Zimmer Küche Sarg

Als Vampir hat man’s nicht leicht. Der Sonne muss man aus dem Weg gehen, Vampirjäger gibt’s […]