Thorsten Merten

Filmstill zu Eingeschlossene Gesellschaft (2022) von Sönke Wortmann
Eingeschlossene Gesellschaft (2022) von Sönke Wortmann
Kritik

Eingeschlossene Gesellschaft (2022)

Was ein kluges und witziges Kammerspiel hätte sein können, wird zum Kleinkrieg der Abziehfiguren. Sönke Wortmanns „Eingeschlossene Gesellschaft“ ist eine Komödie, die in keiner Hinsicht viel wagt.