Sylke Langenbeck

4 Tage im Mai von Achim von Borries
4 Tage im Mai von Achim von Borries
Kritik

4 Tage im Mai

Mai 1945: Eigentlich ist der Krieg vorbei, oder besser gesagt, fast vorbei. Die Soldaten sind des Kämpfens müde und warten sehnsüchtig auf den Tag, an dem sie nach Hause zu ihren Familien zurückkehren dürfen. In diese Endzeitstimmung platziert Regisseur Achim von Borries eine auf einer wahren […]