Sylke Enders

Sylke Enders

Die Regisseurin, Drehbuchautorin und Produzentin Sylke Enders wurde in der Stadt Brandenburg geboren.

Von 1983 bis 1987 studierte sie Soziologie an der Humboldt-Universität Berlin, danach, von 1989 bis 1994 Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der Hochschule der Künste Berlin – gefolgt von einem Regiestudium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin von 1996 bis 2004.

Daneben arbeitete Enders bei verschiedenen Tanz-, Theater- und Amateurfilmgruppen sowie als Script / Continuity und Regieassistentin. Seit 2002 ist sie als Regisseurin, Autorin und Produzentin tätig. Nach vier Kurzfilmen folgte 2003 ihr Kinodebüt Kroko, das mit diversen Festivaleinladungen, Filmpreisnominierungen sowie mit dem Deutschen Filmpreis in Silber 2004 ausgezeichnet wurde.

2006 kamm Sylke Enders zweiter Spielfilm Hab mich lieb in die Kinos, dem 2007 Mondkalb mit Juliane Köhler und Axel Prahl in Hauptrollen folgte. Der Film eröffnete im selben Jahr die Hofer Filmtage.

Sylke Enders vierter Spielfilm Schlitten auf schwarzem Schnee soll 2008 fertiggestellt werden.

Sylke Enders — Filmographie (Auswahl)

2009
Deutschland 09 — 13 kurze Filme zur Lage der Nation (Segment)

2008
Schlitten auf schwarzem Schnee

2007
Mondkalb

2004
Hab mich lieb!

2003
Kroko
Kritik

Kroko

Kroko ist ein cooles Mädchen aus dem Weddinger Kiez. Äußerlich gelassen und tough geht sie keinem Konflikt aus dem Weg und scheut auch nicht davor zurück, ihre Kontrahenten aus dem Weg zu schubsen. Und auch bei ihren Vergnügungen ist Kroko nicht gerade zimperlich – am liebsten knackt sie Autos und [...]
Hab mich lieb! von Sylke Endres: Kalli (Franziska Jünger)
Hab mich lieb! von Sylke Endres: Kalli (Franziska Jünger)
Kritik

Hab mich lieb!

Kalli (Franziska Jünger) muss definitiv mit Kroko aus Sylke Enders gleichnamigem Spielfilmdebüt verwandt sein. Gut, die Frisur ist anders, die Haare rot und lockig statt blond und glatt. Doch es ist die coole Attitüde, das Unnahbare, Schroffe, das den Zuschauer sofort an die Göre aus dem Berliner [...]
Mondkalb von Sylke Enders
Mondkalb von Sylke Enders
Kritik

Mondkalb

Alex, eine Frau aus dem Westen, soeben aus der Haft entlassen, sucht einen Neuanfang in einer [...]
Deutschland 09 von Fatih Akin et al
Deutschland 09 von Fatih Akin et al
Kritik

Deutschland 09

Am vorletzten Wettbewerbstag der Berlinale wurde es eng im Presseraum des Festivals, denn 13 [...]
Schönefeld Boulevard von Sylke Enders
Schönefeld Boulevard von Sylke Enders
Kritik

Schönefeld Boulevard

Ganz wichtig ist, wie man einen Film anfängt. Sylke Enders entscheidet sich in Schönefeld [...]