Susanna White

Filmstill zu Die Frau, die vorausgeht (2017)
Die Frau, die vorausgeht (2017) von Susanna White
Kritik

Die Frau, die vorausgeht (2017)

Eine alleinstehende Frau macht sich im späten 19. Jahrhundert auf in ein Indianerreservat, um den Häuptling Sitting Bull zu portraitieren. Eine Geschichte, wie gemacht für politisches, sich der Bedeutung korrekter Repräsentation bewusstes Kino. Wird dieses Potential auch genutzt?
Film

Trust (Staffel 1)

In Danny Boyles zehnteiliger TV-Serie für den US-Sender FX geht es um die Familie Getty und vor allem um den 16-jähriger Milliardenerben John Paul Getty III, der 1973 von der Mafia in Rom entführt wurde. Obwohl die Gettys zu den reichsten Familien der damaligen Zeit gehörten, entwickelte sich die […]