Stephen Fry

Filmstill zu M.C. Escher - Reise in die Unendlichkeit (2018)
M.C. Escher - Reise in die Unendlichkeit (2018) von Robin Lutz
Kritik

M.C. Escher - Reise in die Unendlichkeit (2018)

„Wir beten das Chaos an, weil wir es lieben, Ordnung zu schaffen“. Schon aus diesem hintersinnigen Bonmot schimmert M.C. Eschers paradoxe Gedankenwelt hervor. Der weltberühmte Grafiker versuchte nichts weniger als die Unendlichkeit einzufangen. Wie kann man diesem Genius filmisch gerecht werden?
Bild zu Greed von Michael Winterbottom
Greed von Michael Winterbottom - Filmbild 1
Film

Greed (2019)

“Greed” erzählt die Geschichte eines Einzelhandelsmilliardärs im Bereich der Luxusmode, der seinen 60. Geburtstag in einem exklusiven Hotel auf der griechischen Insel Mykonos begeht.