Simon Kinberg

Filmstill zu X-Men: Dark Phoenix (2019)
X-Men: Dark Phoenix (2019) von Simon Kinberg
Kritik

X-Men: Dark Phoenix (2019)

In „X-Men: Dark Phoenix“ steht die junge Jean Grey im Mittelpunkt und sorgt für einen Konflikt innerhalb der Gruppe von Mutant_innen. Dabei kommt – in Ansätzen – mehr Spannung auf als in anderen Vertretern des Genres.
X-Men: Apocalypse von Bryan Singer
X-Men: Apocalypse von Bryan Singer
Kritik

X-Men: Apocalypse (2016)

Die Erwartungen waren hoch: Als Bryan Singer 2014 nach mehr als einem Jahrzehnt auf den Regiestuhl der X-Men-Filme zurückkehrte, hob er die Mutanten auf einen neuen Level. Mit X-Men: Apocalypse knüpft Singer narrativ und visuell an seinen Vorgänger an, verhebt sich allerdings gewaltig.
Abraham Lincoln Vampirjäger von Timur Bekmambetov
Abraham Lincoln Vampirjäger von Timur Bekmambetov
Kritik

Abraham Lincoln Vampirjäger (2012)

Pingelige Historiker mögen behaupten, die entscheidende Sezession im Leben Abraham Lincolns sei […]
Jumper von Doug Liman
Jumper von Doug Liman
Kritik

Jumper (Steelbook - BluRay)

Die Gabe, sich mühelos durch Grenzen von Zeit und Raum zu bewegen und durch reinen Antrieb der […]
Sherlock Holmes
Sherlock Holmes
Kritik

Sherlock Holmes

London im Jahre 1890: Buchstäblich im letzten Moment gelingt es Sherlock Holmes (Robert Downey […]
Das gibt Ärger - Trailer (deutsch)
Film

Das gibt Ärger

Zwei CIA-Agenten (Chris Pine und Tom Hardy) sind unzertrennliche Partner und beste Freunde bis […]
X-MEN: Zukunft ist Vergangenheit von Bryan Singer
X-MEN: Zukunft ist Vergangenheit von Bryan Singer
Kritik

X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

Bryan Singer machte in der jüngsten Vergangenheit weniger mit neuen Projekten als mit […]
The Fantastic Four von Josh Trank
The Fantastic Four von Josh Trank
Kritik

Fantastic Four

Zumindest hält der Filmtitel Fantastic Four die Hälfte von dem, was er verspricht. Am Ende sind […]