Shinya Tsukamoto

Bild zu Killing von Shinya Tsukamoto
Killing von Shinya Tsukamoto - Filmbild 1
Film

Killing (2018)

In der Mitte des 19. Jahrhunderts durchlief Japan einen harschen Wandel von der Feudalgesellschaft in die Moderne. Shinya Tsukamoto erzählt von dieser Zeit mittels eines herrenlosen Samurais — eines Ronin — und einer jungen Bäuerin, die aus dem selben Dorf kommt wie der Krieger.
Vital von Shinya Tsukamoto
Vital von Shinya Tsukamoto
Kritik

Vital

Zunächst glaubt man sich beinahe in einem Experimentalfilm oder einem Videoclip einer Industrialband zu befinden. Oder eben in einem der früheren Werke des Zauberers Shinya Tsukamoto: Nach einem Blick auf abstrakte organische Formen, die von schwebender Ambient-Musik und Glockengeläut begleitet [...]
Ichi - Der Killer - DVD-Cover
Ichi - Der Killer - DVD-Cover
Kritik

Ichi - The Killer

Beim unbedarften Zuschauer wird Ichi – The Killer Übelkeit und Unverständnis hervorrufen. [...]
Haze - DVD-Cover
Haze - DVD-Cover
Kritik

Haze

Ein Mann ohne Erinnerungsvermögen, Regisseur Shinya Tsukamoto himself, kommt in einem [...]
Tokyo Fist - DVD-Cover
Tokyo Fist - DVD-Cover
Kritik

Tokyo Fist

Tokyo Fist ist ein kranker Film. Und wirbt damit, als wäre er der japanische Fight Club . [...]
Film

Tetsuo: The Bullet Man

Vor 20 Jahren begann Regisseur Shinya Tsukamoto mit seinem „Tetsuo“-Projekt, dessen dritten [...]
Film

Kotoko

Kotoko (Cocco) ist eine alleinerziehende Mutter, die unter furchterregenden Halluzinationen [...]
Film

Nightmare Detective

Die junge Polizistin Keiko ermittelt in zwei mysteriösen Todesfällen. Beide Leichen werden [...]