Sebastian Seidler

Sebastian Seidler

Sebastian Seidler hat Philosophie und Kulturwissenschaft in Berlin und Berkeley studiert und ist nach einem Volontariat beim WDR nicht mehr von der Kultur losgekommen. Heute schreibt er hauptsächlich über Film und Bewegtbildkultur. Neben Kino-Zeit erscheinen seine Texte u. a. bei Zeit-Online, im Filmdienst und im NZZ Magazin.

Sebastian Seidler
Natural Born Killers
Streaming-Tipps

Couch-Perle(n): Couples on the run

Vor 55 Jahren feierte das kriminelle Liebespaar „Bonnie und Clyde“ seine Premiere. Doch Warren […]
Filmstill zu Sister, What Grows Where Land Is Sick? (2022) von Franciska Eliassen
Sister, What Grows Where Land Is Sick? (2022) von Franciska Eliassen
Kritik

Sister, What Grows Where Land Is Sick? (2022)

Die junge norwegische Regisseurin Franciska Eliassen erzählt in ihrem ergreifenden Debüt von der verzweifelten Angst und der hoffnungslosen Wut eines jungen Mädchens angesichts des Klimawandels.