Romy Schneider

Das Mädchen und der Kommissar von Claude Sautet
Das Mädchen und der Kommissar von Claude Sautet
Kritik

Das Mädchen und der Kommissar

In Claude Sautets „Das Mädchen und der Kommissar“ versucht Michel Piccoli, Romy Schneider zu manipulieren. Ein französischer Kriminalfilm, oftmals gefeiert als Meisterwerk des französischen Film noir. Und doch überzeugt er nicht vollends.
3 Tage in Quibéron von Emily Atef
3 Tage in Quibéron von Emily Atef
Kritik

3 Tage in Quiberon (2018)

3 Tage in einem Sanatorium in der Bretagne. 3 Tage Romy Schneider, die in einer Lebenskrise steckt. Und ausgerechnet jetzt gibt der sonst scheue Star ein Interview. Es wird das berühmte letzte Interview der Schauspielerin sein.
Die Sieger von Carl Foreman
Die Sieger von Carl Foreman
Kritik

Die Sieger

Es ist verwunderlich, dass Die Sieger, die einzige Regiearbeit des Drehbuchautors Carl Foreman […]
Die Dinge des Lebens von Claude Sautet
Die Dinge des Lebens von Claude Sautet
Kritik

Die Dinge des Lebens

Dass die schöne Übersetzerin Hélène (Romy Schneider) in ihrer Beziehung mit dem Architekten […]
Trio Infernal von Francis Girod
Trio Infernal von Francis Girod
Kritik

Trio Infernal

Es ist schon verdammt verrucht, wenn die lediglich mit einem Hütchen und halterlosen Strümpfen […]
Sissi Diamantedition - Szenenbild
Sissi Diamantedition - Szenenbild
Kritik

Sissi Diamantedition

Es wird geschätzt, dass es in den 1950er Jahren weit über zwanzig Millionen Menschen – bei […]
Ludwig II. von Luchino Visconti
Ludwig II. von Luchino Visconti
Kritik

Ludwig II. (1972)

Viscontis filmische Biografie über König Ludwig II. von Bayern macht dessen Spitznamen […]
Kritik

Das wilde Schaf

Es sind schon kuriose, gemeinhin hierzulande leider weniger bekannte kleine französische […]
Romy von Torsten C. Fischer
Romy von Torsten C. Fischer
Kritik

Romy

Über das Leben der Schauspielerin Romy Schneider (1938-1982) – als Rosemarie Magdalena Albach […]