Robin Aubert

Bild zu Une colonie von Geneviève Dulude-De Celles
Une colonie von Geneviève Dulude-De Celles - Filmbild 1
Film

Une colonie (2018)

Im verfänglichen Klima zwischen Schulleben und den ersten Hauspartys tut sich die zwölfjährige Mylia schwer, ihren Platz zu finden. Dann lernt sie ihren eigenwilligen Mitschüler Jimmy kennen. Der Junge aus dem umliegenden Abenaki Reservat bestärkt sie darin, vorgegebene Linien zu überschreiten.
Les Affamés von Robin Aubert
Les Affamés von Robin Aubert
Kritik

Les Affamés - Die Ausgehungerten (2017)

Im Meer der einfallslosen Zombiestreifen schwimmt Robin Auberts „Les Affamés“ oben auf. Seine eigenwillige Variation aus Autoren- und Genrekino erhielt den Genie Award als bester kanadischer Film. Doch was macht ihn so anders?
À l'origine d'un cri - Trailer (OF)
Film

À l'origine d'un cri

Der Regisseur und Schauspieler Robin Aubert legt mit “À l’origine d’un cri” seinen dritten […]