Ramon Zürcher

Filmstill zu Das Mädchen und die Spinne (2021) von Ramon & Silvan Zürcher
Das Mädchen und die Spinne (2021) von Ramon & Silvan Zürcher
Film

Das Mädchen und die Spinne (2021)

Lisa zieht aus, Mara bleibt zurück. Während Kisten geschleppt, Wände gestrichen und Schränke aufgebaut werden, tun sich Abgründe auf, lassen Sehnsüchte den Raum anschwellen und ein Begehrenskarussel nimmt immer mehr Fahrt auf.
Das merkwürdige Kätzchen von Ramon Zürcher
Das merkwürdige Kätzchen von Ramon Zürcher
Kritik

Das merkwürdige Kätzchen

Familientreffen im Herbst. Karin (Anjorka Streche) und Simon (Luk Pfaf) sind bei ihren Eltern (Jenny Schily und Matthias Dittmer) und ihrer jüngeren Schwester Clara zu Besuch. Im Verlauf des Tages erscheinen weitere Verwandte (Armin Marewski, Sabine Werner, Kathleen Morgeneyer) und der Nachbarsjunge […]