Rahul Vohra

Filmstill zu Die Schneiderin der Träume (2018)
Die Schneiderin der Träume (2018) von Rohena Gera
Kritik

Die Schneiderin der Träume (2018)

Wie weit darf die Liebe zweier Menschen gehen, die von der indischen Gesellschaft niemals akzeptiert werden würde? Regisseurin Rohena Gera widmet sich in ihrem Liebesmelodram den gesellschaftlichen Konventionen in Indien.
Film

Un plus une

Antoine ist ein überaus erfolgreicher Komponist, der nach Indien reist, um dort für ein Bollywood-Remake von „Romeo und Julia“ die Musik zu schreiben. Direkt an seinem ersten Abend dort lernt er bei einem Empfang des französischen Botschafters dessen bezaubernde Gattin Anna kennen — und verliebt [...]