Quim Gutiérrez

Filmstill zu Die Obskuren Geschichten eines Zugreisenden (2019) von Aritz Moreno
Die Obskuren Geschichten eines Zugreisenden (2019) von Aritz Moreno
Kritik

Die obskuren Geschichten eines Zugreisenden (2019)

In seiner Romanverfilmung „Die obskuren Geschichten eines Zugreisenden“ kombiniert der Spanier Aritz Moreno schwarzen Humor mit surrealen Elementen und Härte – und schickt uns damit auf einen irren Trip.
Drei Hochzeiten zuviel von Javier Ruiz Caldera
Drei Hochzeiten zuviel von Javier Ruiz Caldera
Kritik

Drei Hochzeiten zu viel

Gibt es etwas Schlimmeres, als während einer Hochzeit verlassen zu werden? Eine spanische Erfolgskomödie sagt Ja und schickt die Protagonistin im Anschluss an diese Enttäuschung auf die Hochzeiten ihrer Exfreunde.