La telenovela errante von Raúl Ruiz und Valeria Sarmiento
La telenovela errante von Raúl Ruiz und Valeria Sarmiento
Kritik

La Telenovela Errante (2017)

La telenovela errante — etwa: Die ziellose Seifenoper — ist der letzte Film des Chilenen Raúl Ruiz. Darin führt er die Absurditäten der chilenischen Gesellschaft und Politik vor, indem er sie als seicht-kitschige und billig produzierte Soap Opera imaginiert.