Philippe Sarde

Das Mädchen und der Kommissar von Claude Sautet
Das Mädchen und der Kommissar von Claude Sautet
Kritik

Das Mädchen und der Kommissar

In Claude Sautets „Das Mädchen und der Kommissar“ versucht Michel Piccoli, Romy Schneider zu manipulieren. Ein französischer Kriminalfilm, oftmals gefeiert als Meisterwerk des französischen Film noir . Und doch überzeugt er nicht vollends.
Kritik

Adieu Bulle

Mit Lino Ventura ist nicht zu spaßen. Dieses Gesicht, diese Statur, diese gebellten Kurzsätze – der französische Dirty Harry beweist sich auch in Adieu Bulle als zuverlässiger Rammbock. Mal eben friedliche Hare Krishnas durch die Lüfte segeln lassen, dem heißblütigen Assistenten eine zimmern oder [...]
Die Dinge des Lebens von Claude Sautet
Die Dinge des Lebens von Claude Sautet
Kritik

Die Dinge des Lebens

Dass die schöne Übersetzerin Hélène (Romy Schneider) in ihrer Beziehung mit dem Architekten [...]
Kritik

Der Loulou

Es ist doch immer wieder spannend, altgewordene Klassiker (neu) zu entdecken und Filme von [...]
Wahl der Waffen von Alain Corneau
Wahl der Waffen von Alain Corneau
Kritik

Wahl der Waffen

Als der alte Berufskriminelle Serge (Pierre Forget) gemeinsam mit dem jungen, heißblütigen [...]
Die Zeugen von André Techiné
Die Zeugen von André Techiné
Kritik

Die Zeugen

Es ist der Zufall, der die Protagonisten in André Téchinés Film Die Zeugen zusammenführt – [...]
Kritik

Irisches Intermezzo

Angesiedelt in der ansprechenden Kulisse einer ländlichen Region im Südwesten Irlands stellt [...]
Kritik

Der Richter und der Mörder

Inwieweit ist ein Mörder, der in seiner Kindheit selbst Opfer eines schrecklichen Verbrechens [...]
Die Prinzessin von Montpensier von Bertrand Tavernier
Die Prinzessin von Montpensier von Bertrand Tavernier
Kritik

Die Prinzessin von Montpensier

Frankreich im Jahre 1562: Nach wie vor tobt der erbitterte Kampf zwischen den Katholiken und [...]
Kritik

Ponette

Im Jahre 1996 bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig im Rennen um den Goldenen [...]
Kritik

Einige Tage mit mir

Eine herzallerliebste, tragikomische Liebesgeschichte jenseits gesellschaftlicher [...]
Ein Sommer in Haifa von Avi Nesher
Ein Sommer in Haifa von Avi Nesher
Kritik

Ein Sommer in Haifa

Sommer 1968: In der ganzen Welt bricht die Jugend auf zu neuen Ufern. In der ganzen Welt? Nein, [...]
Kritik

Quai d'Orsay

In eine völlig andere, bislang für sein Werk eher untypische Richtung geht der französische [...]
Kritik

Die Katze (1971)

Seit über zwanzig Jahren sind sie ein Paar, die einstige Circusartistin Clémence (Simone [...]
Die Flüchtigen von André Téchiné
Die Flüchtigen von André Téchiné
Kritik

Die Flüchtigen

In dem Flüchtlingsstrom, der 1940 während des Zweiten Weltkriegs nach dem Einmarsch der [...]
Kritik

Der Mieter

Wiederum ist es so weit: In dieser Woche beginnen erneut die Internationalen Filmfestspiele [...]
Film

Les Deux Amis

Louis Garrel — bekannt aus Filmen wie „Die Träumer“ und „Chanson der Liebe“ — tritt in die [...]
Auguste Rodin von Jacques Doillon
Auguste Rodin von Jacques Doillon
Kritik

Auguste Rodin (2017)

Der Autodidakt Auguste Rodin, der niemals eine anerkannte Ausbildung als Künstler genossen [...]