Filmstill zu "Raus" (2018) von Philipp Hirsch
Filmstill zu "Raus" (2018) von Philipp Hirsch
Kritik

Raus (2018)

Viele junge Menschen sind mit der kapitalistischen Gesellschaftsform unzufrieden, vermissen den tieferen Sinn im Alltag oder auch nur gute Freunde. Die Protagonisten dieses Spielfilms steigen aus, um einen Neuanfang in der Natur zu wagen. Ihr Abenteuer schlägt einen unerwartet prekären Kurs ein.