Peter Jürgen Boock

Schattenwelt
Schattenwelt
Kritik

Schattenwelt

Volker Widmer, RAF-Mitglied der zweiten Generation, wird nach mehr als zwanzig Jahren aus der Haft entlassen. Neben der Freiheit und einem neuen Leben erwartet ihn allerdings eine unliebsame Begegnung: Valerie, die Tochter eines „versehentlich“ umgebrachten RAF-Opfers. Wird sie ihre Rache bekommen?