Pauline Gaillard

Filmstill zu Little Girl (2020) von Sébastien Lifshitz
Little Girl (2020) von Sébastien Lifshitz
Kritik

Little Girl (2020)

Sébastien Lifshitz will mit seinem Film vor allem eins: Erklären, dass Transidentität nicht erst mit der Pubertät entsteht oder nur mit Sexualität zu tun hat, sondern dass sie auch für ganz kleine Menschen eine Rolle spielen kann. So für Sasha, ein achtjähriges Mädchen in einem Jungenkörper.
Das Leben gehört uns - Bild
Das Leben gehört uns - Bild
Kritik

Das Leben gehört uns (2011)

Boy meets Girl: Eine Party, aufpeitschende Musik, ein vielsagender Blick und dann wirft er ihr eine Erdnuss entgegen, die sie – wie sollte es auch anders sein – elegant mit dem Mund auffängt. Das ist der Beginn der großen Liebe zwischen Roméo (Jérémie Ekaïm) und Julia (Valérie Donzelli). Und als die […]