Oscar Wilde

Filmstill zu The Happy Prince (2018)
The Happy Prince (2018) von Rupert Everett
Kritik

The Happy Prince (2018)

Was nützt ein Leben ohne Liebe? Rupert Everett inszeniert die letzten Lebensjahre von Oscar Wilde als Rausch aus Leidenschaft und Liebeswahn.
Kritik

Das Gespenst von Canterville

Das klassische Stück von Oscar Wilde wurde schon häufig verfilmt, niemals schöner als in der ersten Version von 1944, in der Charles Laughton in die Rolle des Gespensts geschlüpft ist. Für die Fernsehversion von 1996 fand man jedoch einen Mimen, der Laughton durchaus das Wasser reichen kann: Der [...]
Das Bildnis des Dorian Gray
Das Bildnis des Dorian Gray
Kritik

Das Bildnis des Dorian Gray

Verfilmungen des einzigen zu Lebzeiten veröffentlichten Romans von Oscar Wilde, der seinen [...]