Nigel Cole

Nigel Cole

Nigel Cole startete seine Laufbahn im Theater, bevor er zum Fernsehen wechselte. Er inszenierte die erste Staffel der preisgekrönten britischen Comedy-Serie Cold Feet sowie Dokumentationen der Reihe In The Wild , in der Prominente wie Julia Roberts, Meg Ryan und Robin Williams in abgelegenen Winkeln der Erde versuchen, Neues über Menschen- und Tierwelt zu erfahren.

Sein Kinodebüt Grasgeflüster (Saving Grace) wurde 2000 in Sundance begeistert aufgenommen und gewann den Publikumspreis des Festivals. Hauptdarstellerin Brenda Blethyn wurde für einen Golden Globe nominiert.

2003 inszenierte Nigel Cole Kalender Girls (Calender Girls). Zu dieser Tragikomödie inspirierte ihn die wahre Geschichte einer Gruppe von Frauen mittleren Alters, die in den Schlagzeilen landeten, als sie in einem Benefizkalender zugunsten Leukämiekranker nackt posierten. Kalender Girls wurde bei den British Comedy Awards ausgezeichnet. Darstellerin Helen Mirren heimste eine Golden-Globe-Nominierung ein und der Film avancierte zu einem der erfolgreichsten britischen Filme, führte vier Wochen lang die Box-Office-Charts in England an.

2004 folgte die romantische Komödie So was wie Liebe (A Lot Like Love) mit Ashton Kutcher und Amanda Peet in den Hauptrollen.

Filmographie — Nigel Cole

2010
Made in Dagenham

2008
$5 a Day

2007
Eloise in Paris

2005
A Lot Like Love (So was wie Liebe)

2003
Calendar Girls (Kalender Girls)

2000
Nature — Wild Horses of Mongolia with Julia Roberts (TV)
Saving Grace (Grasgeflüster)

1999
In the Wild — The Galapagos Islands with Richard Dreyfuss (TV)
In the Wild — Orangutans with Julia Roberts (TV)

1997/1998
Peak Practice (TV-Serie)

1997
Cold Feet (TV-Serie)


Foto © Touchstone Pictures – Nigel Cole (links) und Ashton Kutcher am Set von So was wie Liebe
Hochzeitsnacht mit Hindernissen von Nigel Cole
Hochzeitsnacht mit Hindernissen von Nigel Cole
Kritik

Hochzeitsnacht mit Hindernissen

Die britische Produktion Hochzeitsnacht mit Hindernissen basiert auf einem Bühnenstück von Bill Naughton, der seinerzeit auch die Vorlage für Alfie ersann. An diesen Klassiker reicht die Verfilmung nicht heran, Naughton versah sein Stück aber durchaus mit mehr als nur oberflächlichen [...]
Grasgeflüster von Nigel Cole
Grasgeflüster von Nigel Cole
Kritik

Grasgeflüster

Als ihr Ehemann unter ungeklärten Umständen aus einem Flugzeug stürzt und angelegentlich verstirbt, fällt die biedere, begnadete Hobbygärtnerin Grace (Brenda Blethyn) aus den Wolken ihrer bis dahin vermeintlich wohl gesicherten, unbekümmerten Existenz auf einem kleinen, hübsch begrünten Anwesen in [...]
Kritik

So was wie Liebe

Es gibt Filme, die trotz ihrer Genialität und Schönheit im Regal verschwinden. Auf der [...]
We Want Sex von Nigel Cole
We Want Sex von Nigel Cole
Kritik

We Want Sex

Gewerkschaften sind old-fashioned, Tarifverhandlungen dröge und Streiks für alle (außer den [...]