Nicole Kassell

Nicole Kassell

Mit ihrem Filmdebüt The Woodsman etablierte sich Nicole Kassell als leidenschaftliche Geschichtenerzählerin, die mit der Ästhetik des Independent-Films genauso umzugehen weiß wie mit dem Handwerkszeug eines kommerziellen Filmemachers. Für das Drehbuch von The Woodsman (ihr erstes), basierend auf dem Theaterstück von Steven Fechter, gewann sie den ersten Preis beim Slamdance Screenplay Competition 2001.

Während ihres Studiums am NYU Graduate Film Program wurde Kassell mit einem Stipendium als akademische Hilfskraft und dem „Outstanding Achievement Award“ für Regie, Drehbuch, Schnitt und Produktion ausgezeichnet. Sie produzierte und inszenierte drei Kurzfilme an der Hochschule – unter ihnen Jaime, für den sie den DGA Best Female Student Filmmaker Award 1999 erhielt und The Green Hour, der mit dem Warner Brothers Pictures Film Production Award ausgezeichnet wurde und auf dem Sundance Film Festival 2002 seine Premiere hatte. Kassells Kurzfilme sind weltweit auf zahlreichen Festivals gezeigt und in viele Länder verkauft worden.

Nicole Kassells nächste Regiearbeit ist The Ride Down To Mt. Morgan, eine Adaption von Arthur Millers gleichnamigem Theaterstück mit Michael Douglas in der Hauptrolle. Kassell, die nach The Woodsman zum zweiten Mal für das Drehbuch verantwortlich sein wird, beschreibt den Film als eine „humorvolle Satire über die Institution der moderne Ehe“.

Nicole Kassell lebt zusammen mit ihrem Ehemann in New York.

Filmografie (Auswahl)

2005
The Ride Down To Mt. Morgan

2004
The Woodsman (The Woodsman – Kann man etwas Schlimmers tun?)

2002
The Green Hour (Kurzfilm)

1999
Jamie (Kurzfilm)
Bild zu Watchmen (TV-Serie)
Watchmen (TV-Serie) - Bild 1
Film

Watchmen (TV-Serie, 2019)

Basierend auf der gleichnamigen Comic-Buchreihe von Alan Moore und Dave Gibbons erzählt die für HBO produzierte Serie von einer Gesellschaft, in der Superhelden wie Outlaws behandelt werden.
Bild zu The Americans (TV-Serie)
The Americans (TV-Serie) - Bild 1
Film

The Americans (TV-Serie, 2013 - 2018)

Auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges tarnen sich zwei russische Spione als ganz normale amerikanische Durchschnittsfamilie mit Kindern.
Vinyl - Trailer (englisch)
Kritik

Vinyl (Staffel 1)

Wenn man in der letzten Zeit die Klagen vieler Musiker über mikroskopisch kleine Erlöse aus [...]
The Killing von Ed Bianchi
The Killing von Ed Bianchi
Kritik

The Killing

Skandinavische Krimiserien sind nicht nur in Deutschland sehr erfolgreich. So erreichte die [...]
The Woodsman - Trailer (deutsch)
Kritik

The Woodsman

Philadelphia, USA: Nach einer 12jährige Gefängnisstrafe wegen sexuellen Missbrauchs [...]
Kein Mittel gegen Liebe von Nicole Kassell
Kein Mittel gegen Liebe von Nicole Kassell
Kritik

Kein Mittel gegen Liebe

Fast zeitgleich starten mit Kein Mittel gegen Liebe und Love Life — Liebe trifft Leben zwei [...]
Der Dämon in mir - Trailer (deutsch)
Kritik

Der Dämon in mir

Philadelphia, USA: Nach einer 12jährigen Gefängnisstrafe wegen sexuellen Missbrauchs [...]