Nicolas Rumpl

Filmstill zu Zero Fucks Given (2021) von Julie Lecoustre, Emmanuel Marre
Zero Fucks Given (2021) von Julie Lecoustre, Emmanuel Marre
Kritik

Zero Fucks Given (2021)

In ihrem intensiven und wandelbaren Spiel bringt Adèle Exarchopoulos in diesem Film die verzehrende Sehnsucht einer jungen Generation zum Ausdruck. Nur nutzen sich die dokumentarischen Bilder sehr schnell ab. Nach einem furiosen Beginn verliert sich die Handlung im klassischen Familiendrama.
Filmstill zu Natural Light (2021) von Denés Nagy
Natural Light (2021) von Denés Nagy
Kritik

Das Licht in den Birkenwäldern (2021)

Dénes Nagys Langfilmdebüt erzählt in eindrucksvollen Bildern von einer wenig beachteten Facette des Zweiten Weltkrieges. Dabei setzt „Natural Light“ auf eine dichte, brütende Atmosphäre statt auf Gewaltdarstellungen, um von seinen Gräueln zu berichten.