Nick Cave

Filmstill zu Crock of Gold: A Few Rounds With Shane MacGowan (2020) von Julien Temple
Crock of Gold: A Few Rounds With Shane MacGowan (2020) von Julien Temple
Kritik

Shane (2020)

Regisseur Julien Temple porträtiert den ehemaligen Songwriter und Sänger der Band The Pogues. Mit Anfang 60 blickt Shane MacGowan, vom exzessiven Leben gezeichnet, auf bewegte Zeiten zurück und darauf, wie ihm in den 80ern die Verbindung von Irish Folk und Punk-Musik gelingt.
Film

Idiot Prayer - Nick Cave alone at Alexandra Palace (2020)

In Idiot Prayer — Nick Cave Alone at Alexandra Palace performt Nick Cave seine Songs am Klavier in einer selten gesehenen zurückhaltenden Form, von den frühen Bad Seeds und Grinderman bis hin zum jüngsten Nick Cave & the Bad Seeds Album Ghosteen. Der Film beinhaltet Tracks wie Into My Arms, The […]