Nacho Vigalondo

Bild zu Paradise Hills von Alice Waddington
Paradise Hills von Alice Waddington - Filmbild 1
Kritik

Paradise Hills (2019)

Alice Waddington entfaltet ihr dystopisches und stark besetztes Regiedebüt „Paradise Hills“ vor der außergewöhnlich gestalteten Kulisse eines luxuriösen Ferienresorts, welches der Umerziehung junger Frauen dienen soll, dessen schöner Schein allerdings bald zu bröckeln beginnt.
Open Windows von Nacho Vigalondo
Open Windows von Nacho Vigalondo
Kritik

Open Windows

Doofe Figuren, miese Mimen, lachhafte Effekte: Der Zombiestreifen Dark Sky: The Third Wave ist wahrlich kein guter Film. Es handelt sich allerdings auch nur um einen „Film im Film“ – und als solcher funktioniert er fabelhaft. Mit exklusiven Preview-Ausschnitten aus dem wüsten Trashwerk sowie einer [...]
22 Ways to Die
22 Ways to Die
Kritik

22 Ways to Die

Ein spannendes Konzept: 26 Regisseure drehen 26 Filme à 5 Minuten und 5.000 Dollar zum Thema [...]
Timecrimes von Nacho Vigalondo
Timecrimes von Nacho Vigalondo
Film

Los cronocrímenes

An Hector ist absolut nichts außergewöhnliches. Doch eines Tages landet er unversehens in [...]
Film

La chispa de la vida

Dem Werber Roberto (José Mota) gelingt es einfach nicht einen neuen Job zu finden und niemand [...]
Kritik

Extraterrestrial

Der „Morgen danach“ ist meist kein guter Morgen. Nachdem Julio (Julián Villagrán) völlig [...]
V/H/S: Viral von diversen
V/H/S: Viral von diversen
Kritik

V/H/S: Viral

Einerseits fungiert die Horroranthologie-Reihe V/H/S als Hommage an den Boom der [...]
Film

Camino (2015)

Im kolombianischen Dschungel unterwegs, fotografiert die Fotojournalistin Avery ihren Guide [...]
Colossal von Nacho Vigalondo
Colossal von Nacho Vigalondo
Kritik

Colossal (2016)

Was hat der Angriff eines gigantischen Monsters auf Seoul mit der Sinnkrise im Leben einer [...]