Morgan Freeman

Morgan Freeman

Bekannt wurde Freeman, geboren am 1. Juni 1937 in Memphis/Tennessee, durch die Rolle des Easy Reader in der US-Kinderserie The Electric Company (1977 - 1978). Zu diesem Zeitpunkt hatte er sich in New Yorker Theaterkreisen bereits einen Namen gemacht.

Mit seiner Bühnenrolle in The Mighty Gents (1978) erhielt er den Drama Desk Award, den Clarence Derwent Award und eine Tony-Nominierung. Obies gewann er als Shakespeares Anti-Held Coriolanus (Coriolan) auf dem New York Shakespeare Festival, als der Bote in der berühmten Inszenierung Gospel at Colonus (1984) an der Brooklyn Academy (für die er auch den Dramalogue Award erhielt) und als Hoke Coleburn in Alfred Uhrys mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Stück Driving Miss Daisy (1985). Diese Rolle brachte ihm auch den Dramalogue Award ein. Zum bisher letzten Mal stand Freeman 1991 als Petruchio in The Taming of the Shrew (Der Widerspenstigen Zähmung) im Rahmen des New York Shakespeare Festival neben Tracey Ullman auf der Bühne des Delacorte Theatre.

Zu Freemans zahlreichen Fernsehauftritten gehören der NBC-Film The Atlanta Child Murders mit Cicely Tyson, sowie auf CBS The Execution of Raymond Graham (Protokoll einer Hinrichtung). Kinofilme: Brubaker (Brubaker), Eyewitness (Der Augenzeuge), Harry & Son (Harry & Son), Teachers (Teachers – Die Aufsässigen), Marie (Marie – Eine wahre Geschichte; auch: Marie – Eine Mutter in Angst), That Was Then, This Is Now (Lose Control; auch: Jungs außer Kontrolle), Street Smart (Glitzernder Asphalt), Clean & Sober (Süchtig), Johnny Handsome (Johnny Handsome – Der schöne Johnny), Glory (Glory), Driving Miss Daisy (Miss Daisy und ihr Chauffeur) und Chain Reaction (Außer Kontrolle).

Freeman erhielt 1995 mit seiner Leistung in Frank Darabonts Adaption von Stephen Kings The Shawshank Redemption (Die Verurteilten) in der Kategorie Bester Darsteller seine dritte Oscar-Nominierung. Miss Daisy und ihr Chauffeur brachte ihm den Golden Globe, den Silbernen Bären auf den Berliner Filmfestspielen und eine Oscar-Nominierung ein. Zuvor hatte er mit Street Smart die Preise der Filmkritiker von Los Angeles, New York und der National Society of Film Critics gewonnen, außerdem wurde er für den Oscar und den Golden Globe nominiert. Im Jahr 2005 wurde Freeman für seine Rolle in Clint Eastwoods Million Dollar Baby als bester Nebendarsteller mit einem Oscar ausgezeichnet.

Weitere Filmrollen übernahm Freeman im Thriller Kiss the Girls (...denn zum Küssen sind sie da), produziert von David Brown, in Steven Spielbergs Produktion Amistad (Amistad) als Sklavereigegner Theodore Jackson, im Abenteuerfilm Hard Rain (Hard Rain) mit Christian Slater und als amerikanischer Präsident in dem Kassenknüller Deep Impact (Deep Impact). Es folgten Nurse Betty (Nurse Betty) mit Chris Rock und Renée Zellweger, der 2000 die Kritiker begeisterte, und Along Came a Spider (Im Netz der Spinne), in dem Freeman wieder Alex Cross, den Helden aus Kiss the Girls, darstellte. Dieser Film brachte im Frühjahr 2001 die Kassen zum Klingeln. High Crimes (High Crimes – Im Netz der Lügen) mit Ashley Judd lief im April 2002 an, und der Tom-Clancy-Thriller The Sum of All Fears (Der Anschlag) mit Ben Affleck kam im Juni 2002 in die Kinos. Außerdem wirkte Freeman mit in Levity von und mit Billy Bob Thornton sowie in einer weiteren Stephen-King-Verfilmung, Dreamcatcher und Bruce Almighty (Bruce Allmächtig) mit Jim Carrey.

Sein Regiedebüt gab Morgan Freeman 1993 mit Bopha! (Bopha!) mit Danny Glover und Alfre Woodard in den Hauptrollen. Bald darauf gründete er Revelations Entertainment, eine Produktionsfirma, in der er Unterhaltungsstoffe, "die zur Aufklärung, Inspiration und Lobpreisung der Menschheit" dienen sollen, für alle etablierten und neuen Medien entwickelt.

Filmographie - Morgan Freeman (Auswahl)

2011
Untitled Batman Project (Regie: Christopher Nolan)

2010
The Last Full Measure (Regie: Todd Robinson)
Red (Regie: Robert Schwentke)

2009
The Maiden Heist (Bruchreif, Regie: Peter Hewitt)
The Code (Thick as Thieves, Regie: Mimi Leder)
Invictus (Invictus - Unbezwungen, Regie: Clint Eastwood)

2008
The Dark Knight (Regie: Christopher Nolan)
Wanted (Regie: Timur Bekmambetov)

2007
The Bucket List (Das Beste kommt zum Schluss, Regie: Rob Reiner)
Gone Baby Gone (Gone Baby Gone - Kein Kinderspiel, Regie: Ben Affleck)
Feast of Love (Zauber der Liebe, Regie: Robert Benton)
Evan Almighty (Evan Allmächtig, Regie: Tom Shadyac)

2006
The Contract (Regie: Bruce Beresford)
10 Items or Less (Regie: Brad Silberling)
Lucky Number Slevin (Regie: Paul McGuigan)

2005
Edison (Regie: David J. Burke)
An Unfinished Life (Ein ungezähmtes Leben, Regie: Lasse Hallström)
Batman Begins (Regie: Christopher Nolan)
Danny the Dog (Regie: Louis Leterrier)

2004
Million Dollar Baby (Regie: Clint Eastwood)
The Big Bounce (Regie: George Armitage)

2003
Bruce Almighty (Bruce Allmächtig, Regie: Tom Shadyac)
Dreamcatcher (Regie: Lawrence Kasdan)
Levity (Regie: Ed Solomon)

2002
The Sum Of All Fears (Der Anschlag, Regie: Phil Alden Robinson)
High Crimes (High Crimes - Im Netz der Lügen, Regie: Carl Franklin)

2001
Along Came A Spider (Im Netz der Spinne, Regie: Lee Tamahori)

2000
Under Suspicion (Unter Verdacht, Regie: Stephen Hopkins)
Nurse Betty (Nurse Betty - Gefährliche Träume, Regie: Neil LaBute)

1998
Deep Impact (Regie: Mimi Leder)
Hard Rain (Regie: Mikael Salomon)

1997
Amistad (Regie: Steven Spielberg)

Foto (C) Kinowelt - Morgan Freeman in Million Dollar Baby
Film

Angel Has Fallen (2019)

Der Agent des Secret Service Mike Banning wird eines Mordanschlags auf den Präsidenten bezichtigt und muss sich vor seiner eigenen Behörde und dem FBI in Sicherheit bringen, um die wahren Hintergründe des Verschwörung aufzudecken.
Der Nussknacker und die vier Reiche von Lasse Hallström und Joe Johnston
Der Nussknacker und die vier Reiche von Lasse Hallström und Joe Johnston
Film

Der Nussknacker und die vier Reiche (2018)

Auf der Suche nach einem geheimnisvollen Schlüssel, der eine Kiste mit einem ganz besonderen Geschenk für sie öffnen soll, landet die junge Clara in einer mysteriösen Parallelwelt. Zunächst durchstreift sie dort das Land der Schneeflocken, das Land der Blumen und das Land der Süßigkeiten, wo sie [...]
Momentum von Stephen S. Campanelli
Momentum von Stephen S. Campanelli
Kritik

Momentum

Im Actiongenre nehmen Frauen zunehmend das Zepter selbst in die Hand und dienen nicht mehr [...]
Ruth & Alex - Verliebt in New York von Richard Loncraine
Ruth & Alex - Verliebt in New York von Richard Loncraine
Kritik

Ruth & Alex - Verliebt in New York

1977 wirbelte Diane Keaton als Annie Hall durch die Metropole am Hudson. Zwei Jahre später [...]
Lucky Number Slevin - DVD-Cover
Lucky Number Slevin - DVD-Cover
Kritik

Lucky Number Slevin

Ein in Deutschland leider total versackter Film namens Lucky Number Slevin hat schon damals [...]
Kritik

Million Dollar Baby

Frankie Dunn (Clint Eastwood) ist ein Urgestein des Boxens, fast sein gesamtes Leben hat er [...]
Kritik

Batman Begins

„Willst du denn den Gerechten mit dem Gottlosen umbringen? Es könnten vielleicht fünfzig [...]
Ein ungezähmtes Leben - DVD-Cover
Ein ungezähmtes Leben - DVD-Cover
Kritik

Ein ungezähmtes Leben

Vor acht Jahren löste die Geschichte um den Pferdeflüsterer, der neben Pferden auch in [...]
The Contract von Bruce Beresford
The Contract von Bruce Beresford
Kritik

The Contract

Es ist eine bekannte und bewährte Rezeptur, nach der eine Verfolgungsjagd in der Wildnis [...]
"Gone Baby Gone" von Ben Affleck
"Gone Baby Gone" von Ben Affleck
Kritik

Gone Baby Gone – Kein Kinderspiel

Dass Ben Afflecks Regiedebüt bereits vor dem eigentlichen Kinostart in die Schlagzeilen geriet, [...]
Evan Allmächtig
Evan Allmächtig von Tom Shadyac
Film

Evan Allmächtig

Das Kongressmitglied Evan Baxter erhält von Gott den Auftrag eine neue Arche zu bauen. Kaum [...]
Das Beste kommt zum Schluss / The Bucket List von Rob Reiner
Das Beste kommt zum Schluss / The Bucket List von Rob Reiner
Kritik

Das Beste kommt zum Schluss

Wenn man einer Statistik Glauben schenken darf, die auch im Laufe des Films zitiert wird, [...]
Wanted
Wanted von Timur Bekmambetov
Film

Wanted

Wesley entdeckt, dass sein verschwundener Vater als Auftragsmörders arbeitet hat. Als sein [...]
The Dark Knight von Christopher Nolan
The Dark Knight von Christopher Nolan
Kritik

The Dark Knight

Bereits vor seinem aktuellen Deutschlandstart hatte das neueste Leinwandabenteuer um Batman [...]
Invictus - Unbezwungen
Invictus - Unbezwungen
Kritik

Invictus - Unbezwungen

Man stelle sich vor, die deutsche Wiedervereinigung habe nicht 1990 stattgefunden, sondern [...]
Film

The Code

Unter den Kunstdieben gilt Keith Ripley als der Picasso seiner Zunft: Keiner kann ihm das [...]
Film

Bruchreif

Der neue Chef des Museums hat die über alles geliebten Kunstwerke der drei Musuemswärter nach [...]
R.E.D. von Robert Schwentke
R.E.D. von Robert Schwentke
Kritik

R.E.D.

Auch wer bei actionreichen Agenten-Filmen eher die Nase rümpft: Diesem hier sollte man eine [...]
Film

Mein Freund, der Delfin

Der Delphin Winter ist wohl das einzige Exemplar seiner Spezies, das eine eigene [...]
The Dark Knight Rises von Christopher Nolan
The Dark Knight Rises von Christopher Nolan
Kritik

The Dark Knight Rises

Seit Bruce Wayne alias Batman (Christian Bale) den wahnsinnigen Joker und Harvey "Two-Face" [...]
Kritik

Erbarmungslos

Wyoming im Jahre 1880: Im Städtchen Big Whiskey, wo der ehemalige Gunman Little Bill Daggett [...]
Film

The Magic of Belle Isle

Mit "Das Beste kommt zum Schluss" konnten Regisseur Rob Reiner und Schauspieler Morgan [...]
Now You See Me von Louis Leterrier
Now You See Me von Louis Leterrier
Kritik

Die Unfassbaren - Now You See Me

"Illusionen empfehlen sich dadurch, dass sie Unlustgefühle ersparen und uns an ihrer statt [...]
Oblivion von Joseph Kosinski
Oblivion von Joseph Kosinski
Kritik

Oblivion

"Vergessenheit" bedeutet der Titel von John Krasinskis epischem Science-Fiction-Lehrstück [...]
Olympus Has Fallen - Die Welt in Gefahr von Antoine Fuqua
Olympus Has Fallen - Die Welt in Gefahr von Antoine Fuqua
Kritik

Olympus Has Fallen - Die Welt in Gefahr

Mit Olympus Has Fallen - Die Welt in Gefahr inszeniert Antoine Fuqua ( Training Day ) einen [...]
Outbreak - Lautlose Killer von Wolfgang Peterson
Outbreak - Lautlose Killer von Wolfgang Peterson
Film

Outbreak - Lautlose Killer

Juli 1967, Motaba River Valley in Zaire: Ein Virus mit einer Sterblichkeitsrate von 100% [...]
Last Vegas von Jon Turteltaub
Last Vegas von Jon Turteltaub
Kritik

Last Vegas

Er will’s noch einmal wissen: Zwecks Verjüngung beschließt der in die Jahre gekommene Billy [...]
The Lego Movie von Phil Lord und Chris Miller
The Lego Movie von Phil Lord und Chris Miller
Kritik

The LEGO Movie

Nicht selten geht der Schuss nach hinten los, wenn Filmemacher alle nur erdenklichen Zutaten [...]
Transcendence von Wally Pfister
Transcendence von Wally Pfister
Kritik

Transcendence

Wie weit sollen wir unsere technischen Möglichkeiten ausreizen? Bis wohin darf der Mensch in [...]
Lucy von Luc Besson
Lucy von Luc Besson
Kritik

Lucy (2014)

"Wir nutzen nur zehn Prozent unseres geistigen Potenzials" - wie oft hat man diesen Satz [...]
Mein Freund, der Delfin 2 von Charles Martin Smith
Mein Freund, der Delfin 2 von Charles Martin Smith
Kritik

Mein Freund, der Delfin 2

Wie schon der erste Film basiert auch dieses Sequel auf realen Ereignissen, die sich rund um [...]
Ted 2 von Seth McFarlane
Ted 2 von Seth McFarlane
Film

Ted 2

Auch bei der Fortsetzung der erfolgreichen Komödie "Ted" ist wieder Seth MacFarlane für [...]
Film

Last Knights

Clive Owen spielt in diesem Historien-Action-Abenteuer den Krieger Raiden, der seinem Herrn [...]
Kritik

Sieben

Schickt er sich auch gerade an, nach etlichen aufreibenden Jahren bei der Mordkommission in [...]
London Has Fallen von Babak Najafi
London Has Fallen von Babak Najafi
Kritik

London Has Fallen

Als besonders wählerischer Regisseur ist Antoine Fuqua bisher eigentlich nicht aufgefallen. [...]
Die Unfassbaren 2 von Jon M. Chu
Die Unfassbaren 2 von Jon M. Chu
Kritik

Die Unfassbaren 2

Der im Magier-Milieu spielende Heist-Thriller Die Unfassbaren – Now You See Me , der 2013 an [...]
Ben Hur (2016) von Timur Bekmambetov
Ben Hur (2016) von Timur Bekmambetov
Kritik

Ben-Hur (2016)

Kann man diesen Film sehen, ohne ihn mit dem Original zu vergleichen? MGM sagt ja! Es sei ja [...]