Monique Fardoulis

Biester von Claude Chabrol
Biester von Claude Chabrol
Kritik

Biester (1995)

Für die Bourgeoisie geht es bei Claude Chabrol selten gut aus. In Biester inszeniert der französische Hitchcock einen Krimi der Britin Ruth Rendell als Klassenkampf in der Bretagne, der in seiner schonungslosen Konsequenz jedoch nicht völlig überzeugt.
Kommissar Bellamy – Mord als Souvenir
Kommissar Bellamy – Mord als Souvenir
Kritik

Kommissar Bellamy

Es beginnt mit einer Leiche und endet mit einer. Wie sollte es auch anders sein bei Claude Chabrol, der mit 79 Jahren seinen mittlerweile 58. Film abgedreht hat? Von Altersmüdigkeit keine Spur. Auch in seinem neuen Film Kommissar Bellamy – Mord als Souvenir widmet sich Altmeister Chabrol den […]
Kritik

Masken

Am 24. Juni dieses Jahres wird er achtzig Jahre alt, der französische Filmemacher Claude […]
Kritik

Der Schrei der Eule

Nach dem gleichnamigen Roman der US-amerikanischen Schriftstellerin Patricia Highsmith hat der […]