Michael Lonsdale

5x2 Filmstill
Kritik

5x2 – Fünf mal Zwei (2004)

Eine erstarrte Ehe ist endgültig am Ende und so fängt auch alles an: Der Scheidungsrichter liest Gilles (Stéphane Freiss) und Marion (Valeria Bruni-Tedeschi), beide um die 30, alle notwendigen Paragraphen und rechtlichen Details vor. Die Beiden willigen kopfhängend ein: der katastrophale Tiefpunkt […]
Kritik

Das beständige Gleiten der Begierde

Für den französischen Schriftsteller, Drehbuchautor und Regisseur Alain Robbe-Grillet sind Raum, Zeit und Erzählfluss ein Experimentierfeld, auf dem er mit selbstsicherer Gewandtheit seine persönlichen Arrangements zusammengestellt hat. Während der vorherige Film Eden und Danach (L’éden et après […]