Mechthild Barth

Filmstill zu Die Nacht der Nächte
Die Nacht der Nächte von Yasemin und Nesrin Samdereli
Kritik

Die Nacht der Nächte (2017)

Einander ein Leben lang lieben, scheinbar auf ewig zusammen sein: Wovon viele Menschen –und sicherlich nicht nur Singles – manchmal träumen, davon können die vier Paare im ersten Dokumentarfilm der Samdereli-Schwestern so einiges erzählen. Und erzählen … Und erzählen …
Auf Teufel komm raus von Mareille Klein und Julie Kreuzer
Auf Teufel komm raus von Mareille Klein und Julie Kreuzer
Kritik

Auf Teufel komm raus

Schilder weisen den Weg. Die Sprache, die die handgemalten Plakate aufweisen, ist ebenso unmissverständlich wie die Sprechchöre bei den beinahe täglichen Demonstrationen. “Achtung Kinderschänder! Karl D. 400m Rechts” steht da zu lesen. Und zur Sicherheit ist noch ein Pfeil dazu gemalt, um die […]
Joe McCarthy - The Real American von Lutz Hachmeister
Joe McCarthy - The Real American von Lutz Hachmeister
Kritik

Joe McCarthy - The Real American

“Ein Kommunist ist ein Kommunist zu viel.” Die Aussage ist bezeichnend; für den zentralen […]
Alles wird gut von Niko von Glasow
Alles wird gut von Niko von Glasow
Kritik

Alles wird gut (2012)

Der deutsche Regisseur Niko von Glasgow ist der einzige kurzarmige Regisseur Deutschlands […]
Mein Weg nach Olympia von Niko von Glasow
Mein Weg nach Olympia von Niko von Glasow
Kritik

Mein Weg nach Olympia

“Sport ist doof und die Paralympics sind eine blöde Idee”, sagt Niko von Glasow, Regisseur des […]
Die Gewählten von Nancy Brandt
Die Gewählten von Nancy Brandt
Kritik

Die Gewählten

Im Jahr 2009 treten fünf junge Politiker aus fünf verschiedenen Parteien ihre erste […]