Matthias Petsche

Filmstill zu Hotel Auschwitz (2018)
Hotel Auschwitz (29018) von Cornelius Schwalm
Kritik

Hotel Auschwitz (2018)

Eine schwarze Komödie rund um eine Gedenkstätte – geht das? Hauptdarsteller und Regisseur Cornelius Schwalm nimmt die Herausforderung an und schickt sein Publikum gemeinsam mit einem Teil eines Theaterensembles auf Recherchereise nach Polen.
Kritik

Veve (DVD)

Veve , der mittlerweile vierte Film aus der Kooperation von Marie Steinmann und Tom Tykwer mit One Fine Day Films, der DW Akademie und der kenianischen Produktionsfirma Ginger Ink, entführt den Zuschauer in die Schattenwirtschaft Kenias, deren Hauptproduktionsgut die Blätter des Kathstrauchs (Cata [...]
Kritik

Something Necessary

Seit 2008 unterstützt Tom Tykwer mit der Produktionsfirma One Fine Day Films GbR afrikanische [...]
Pianomania
Pianomania
Kritik

Pianomania

Ob Lang Lang oder Alfred Brendel – alle Starpianisten brauchen einen Techniker, der viel mehr [...]
Die Vermissten von Jan Speckenbach
Die Vermissten von Jan Speckenbach
Kritik

Die Vermissten

Die Vision einer Gesellschaft, in der die Konfliktlinien nicht mehr durch soziale Grenzen, [...]
Festung von Kirsi Marie Liimatainen
Festung von Kirsi Marie Liimatainen
Kritik

Festung

Vier Frauen umgeben Robert (Peter Lohmeyer) in diesem ernsten Familiendrama. Erika, seine [...]
Hannas Reise von Julia von Heinz
Hannas Reise von Julia von Heinz
Kritik

Hannas Reise

Hanna ist BWL-Studentin. Der Typ Karrieregirl, der mit ausgefahrenen Ellenbogen das Beste für [...]