Martin Todsharow

Film

Head Full of Honey (2018)

Im US-amerikanischen Remake von Til Schweigers "Honig im Kopf" reist ein Mädchen mit ihrem an Alzheimer erkrankten Großvater nach Venedig, um auf diese Weise seine schwindenden Erinnerungen wiederherzustellen.
Der Hauptmann von Robert Schwentke
Der Hauptmann von Robert Schwentke
Kritik

Der Hauptmann (2017)

Nachdem er viele Jahre in Hollywood gearbeitet und dort unter anderem den Thriller "Flightplan" [...]
Hot Dog von Torsten Künstler
Hot Dog von Torsten Künstler
Film

Hot Dog (2018)

Luke (Til Schweiger) und Theo (Matthias Schweighöfer) haben auf den ersten Blick nicht viel [...]
Die Grenze von Roland Suso Richter
Die Grenze von Roland Suso Richter
Kritik

Die Grenze

Wenn sich ein Fernsehfilm provokant mit dem Themenkomplex um die deutsch-deutsche Geschichte [...]
Die Unberührbare von Oskar Roehler
Die Unberührbare von Oskar Roehler
Kritik

Die Unberührbare

Dieser Film ist eindeutig eine One-Woman-Show, die vom kraftvollen Spiel ihrer [...]
Max Frisch, Citoyen von Matthias von Gunten
Max Frisch, Citoyen von Matthias von Gunten
Kritik

Max Frisch, Citoyen

Der schweizerische Architekt, Intellektuelle und Schriftsteller Max Frisch (1911-1991) ist [...]
Hilde von Kai Wessel
Hilde von Kai Wessel
Kritik

Hilde

Sie wollte alles oder nichts. Und bekam beides. Hildegard Knef war Weltstar und "Schande für [...]
Phantomschmerz
Phantomschmerz
Kritik

Phantomschmerz (2009)

Til Schweiger in der Rolle eines Womanizers ist nichts Ungewöhnliches, auch als cooler Typ, [...]
Wüstenblume
Wüstenblume
Kritik

Wüstenblume

Das Kino liebt gute Geschichten. Was liegt da näher als eine zu nehmen, die bereits Tausende [...]
Jud Süß - Film ohne Gewissen
Jud Süß - Film ohne Gewissen
Kritik

Jud Süß - Film ohne Gewissen

Bis zum heutigen Tag darf Veit Harlans berüchtigter Film Jud Süß nur mit begleitendem [...]
Unter Frauen von Hansjörg Thurn
Unter Frauen von Hansjörg Thurn
Kritik

Unter Frauen

Wie sieht eine Welt aus, in der es ausschließlich Frauen gibt? Eine Welt mit Feuerwehrfrauen, [...]
Film

Schutzengel

Nach etlichen romantischen Komödien à la "Keinohrhasen" oder "Kokowäah" versucht sich [...]
Omamamia von Tomy Wigand
Omamamia von Tomy Wigand
Kritik

Omamamia

Eine erzkatholische Großmutter, eine Reise nach Rom und ein Auftritt des Papstes – das haben [...]
Quellen des Lebens von Oskar Roehler
Quellen des Lebens von Oskar Roehler
Kritik

Quellen des Lebens

Wenn der Filmregisseur Oskar Roehler die Geschichte der Bundesrepublik am Beispiel dreier [...]
Vaterfreuden von Matthias Schweighöfer
Vaterfreuden von Matthias Schweighöfer
Film

Vaterfreuden

In "Vaterfreuden" steht Felix (Matthias Schweighöfer) im Mittelpunkt, dessen Freunde [...]
Film

Tattoo

Marc Schrader, frischgebackener Absolvent der Polizeischule, und sein Kollege, der [...]
Frau Müller muss weg von Sönke Wortmann
Frau Müller muss weg von Sönke Wortmann
Kritik

Frau Müller muss weg!

"Das Leben von Eltern beginnt, wenn der Hund tot ist und die Kinder aus dem Haus sind." – So [...]
Tod den Hippies, es lebe der Punk von Oskar Roehler
Tod den Hippies, es lebe der Punk von Oskar Roehler
Kritik

Tod den Hippies - es lebe der Punk!

Wer zeitgeschichtlich korrekte Filmdramen verehrt, wurde bei Oskar Roehler bekanntlich noch [...]
Unfriend von Simon Verhoeven
Unfriend von Simon Verhoeven
Kritik

Unfriend

Nachdem im kino-zeit.de-Blog erst kürzlich die Probleme von düsteren deutschen Genrefilmen [...]
Tschiller: Off Duty von Christian Alvart
Tschiller: Off Duty von Christian Alvart
Film

Tschiller: Off Duty

Nun erobert der TATORT also auch noch die große Kinoleinwand. Kein Geringerer als Nick [...]
Nebel im August von Kai Wessel
Nebel im August von Kai Wessel
Kritik

Nebel im August

Angesichts der Fülle an Filmen über die NS-Zeit ist es erstaunlich, dass die Auswüchse des [...]