Martin Schlecht

Filmstill zu Traumfabrik (2019)
Traumfabrik (2019) von Martin Schreier
Kritik

Traumfabrik (2019)

Emil und Milou treffen sich 1961 am Set eines Piratenfilms des DEFA-Studios Babelsberg. Sie werden mit ihrer Liebesgeschichte zu Symbolfiguren der Kinomagie, die die Realität transzendiert. Mit ihrem ersten Film huldigt die junge Produktionsfirma Traumfabrik Babelsberg der Tradition des Standorts.
Amelie rennt von Tobias Wiemann
Amelie rennt von Tobias Wiemann
Kritik

Amelie rennt (2017)

Amelie (Mia Kasalo) fühlt sich schrecklich eingeengt. Das liegt zum einen an ihrem Asthma, das ihr immer die Luft wegnimmt. Und zum anderen an der Pubertät. Das 13-jährige Berliner Mädchen will nicht länger gesagt bekommen, was es tun soll, sondern endlich frei sein! Aber nach einem neuen [...]
Kritik

Reality XL

Tom Bohn verdient großen Respekt für seinen Mut, mit eigenem Buch und eigenem Geld einfach [...]
Film

The Big Black

Unsere Vorfahren warnen seit jeher davor, eine unbeglichene Schuld mit ins Grab zu nehmen. [...]
Großstadtklein von Tobias Wiemann
Großstadtklein von Tobias Wiemann
Kritik

Großstadtklein

Ein Til-Schweiger-Film ohne Til Schweiger. Das hat es in letzter Zeit nur selten gegeben. Bei [...]
Honig im Kopf von Til Schweiger
Honig im Kopf von Til Schweiger
Film

Honig im Kopf (2014)

Die kleine Tilda und ihr Opa Amandus sind eigentlich unzertrennlich. Doch dann zeigen sich [...]
Affenkönig von Oliver Rihs
Affenkönig von Oliver Rihs
Kritik

Affenkönig

Wolfi lädt ein ins Paradies: Ein Anwesen in Südfrankreich, schöne Mädchen, Party, Drogen, Sex. [...]